Mittwoch, 15. Juli 2009

112 Kuchen

Wenn sich plötzlich Besuch ankündigt, Kekse im Haus fehlen, Supermärkte geschlossen haben und nur die Vorratskammer geöffnet ist.... hat man eigentlich die Zutaten im Hause für den Notfallkuchen.

1 Becher Joghurt (200/250gr jegliche Sorte)
1 Tasse/n Öl
2 Tasse/n Zucker
3 Tasse/n Mehl
2 Eier
2 Päckchen Vanillenzucker
1 Päckchen Backpulver

Alles in eine Schüssel geben, mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren, in eine gefettete Kuchenform (für diese Menge Backformen in der Größe von der Springbackform verwenden) geben und fertig ist die Grundlage für einen schnellen Kuchen. Man kann so gut wie alles, was schmeckt, in den Teig geben (Rosinen, Schokoflocken, Nüsse) oder auch Obst daraufgeben (Kirschen, Mandarinen).

Bei 175 Grad (Umluft) 45 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen